Sie sind hier

18. Internationales Fest der Puppen - Mary Shelley's Frankenstein

Mittwoch, 20. September 2017 - 20:00 bis 21:45

Schon als Kind hegte Victor Frankenstein den Wunsch, eines Tages die Geheimnisse des Himmels und der Erde zu erforschen und in die Geheimnisse der Natur einzudringen. Auf der Suche nach Ruhm verlässt er sein Elternhaus, um sich an der Universität Ingolstadt dem Studium der Naturwissenschaften zu widmen. „Als Pionier will ich neue, unbekannte Kräfte entdecken und vor der Welt die tiefsten Geheimnisse der Schöpfung ausbreiten.“ Er richtet sein Hauptaugenmerk auf die Frage nach dem Ursprung des Lebens, auf den Übergang zwischen Leben und Tod und Tod und Leben und macht dabei eine bahnbrechende Entdeckung...

Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene

 

Technik: 
Festival
Kiosk: 
Hannelore Ulrike